Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Klarer Himmel
Heute 26°
  • Anfahrt
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen

Seminar BBSB e.V. für Führhundhalter/innen

Beginn:23.11.2018 14:00 Uhr
Ende:25.11.2018 13:00 Uhr
Ein Mann läuft mit seinem Blindenhund einen Parkweg entlang.

Verhaltenstraining für Führhunde

Ein dreitägiges Seminar für Führhundhalter/innen bietet der Arbeitskreis für Führhundangelegenheiten des BBSB e.V. vom 23. bis 25.11.2018 im AURA-HOTEL Saulgrub an.

Das Seminar ist praxisbezogen und hat als Schwerpunkt die Mensch-Hund-Beziehung. Es richtet sich an Führhundhalter und Führhundhalterinnen, die Trainingsbedarf für die kleinen und großen Probleme des Alltags, im Freilauf oder bei Hundebegegnungen haben.

Als fachkundige Referentin konnten wir die Tierärztin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und auch Gespannprüferin, Steffi Grath aus Heidenheim/Brenz, gewinnen. Sie wird die nötigen theoretischen Grundlagen vermitteln, aber vor allem in Praxiseinheiten individuell Rückmeldung und Anleitung für die Teilnehmer/innen geben.

Für die praktische Arbeit sollten genügend Belohnungen und Motivationsmittel mitgebracht werden.

Folgende Themen werden im Seminar behandelt:

Körpersprache des Hundes, Stress und Stresssignale Sprachkurs Mensch-Hund Freilaufverhalten und Verhalten bei Hundebegegnungen Statusregeln und statusanmaßendes Verhalten Rückmeldung über Freilaufverhalten des Hundes Lösungsvorschläge für Hundebegegnungen mit fremden Hunden.

Seminarleitung:
Karin Flößer, Referentin für Führhundangelegenheiten Telefon 0911 – 3150533
und Martina Hellriegel, stellvertretende Referentin für Führhundangelegenheiten Telefon 089 – 7213301

Zeitraum:
Beginn: Freitag, 23.11.2018, 14:00 Uhr
Ende: Sonntag, 25.11.2018, 13:00 Uhr

Seminargebühr pro Führgespann:
180 Euro für BBSB / DBSV-Mitglieder zuzüglich individuelle Unterbringungskosten im AURA-HOTEL Saulgrub.
Begleitpersonen zahlen keine Seminargebühr.

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 14

Anmeldung bitte direkt bis spätestens 08.11.2018 bei:

AURA-HOTEL
Kur- und Begegnungszentrum Saulgrub gGmbH
Alte Römerstraße 41-43
82442 Saulgrub / Oberbayern
Telefon: 08845 –  990

Kostenloser Service des Hauses für die Vierbeiner:
Hundedusche- und Pflegeraum mit Handtüchern, Näpfe und Hundedecke auf dem Zimmer und im Hoteleingang, Wasser für den durstigen Hund sowie Handtüchern

Seminarprogramm:

Freitag, 23.11.2018

14:00-15:00 Uhr 
Seminareröffnung, Vorstellungsrunde, Vorstellung des AURA HOTELS
15:00-16:00 Uhr 
Körpersprache des Hundes wahrnehmen, Allgemeines, Praxis: Eigene Hunde anfassen und beurteilen.
16:00-16:30 Uhr 
Pause
16:30-17:30 Uhr  
Stress/Stresssignale
Praxis: Hunde tauschen und Stresszeichen erfühlen
17:30-19:00 Uhr  
Abendessen
19:00-19:30 Uhr 
Einteilung der zwei Gruppen für die Lernspaziergänge
19:30-20:15 Uhr 
Gruppe A LERNSPAZIERGANG
Gruppe B Gesprächsrunde
20:15-21:00 Uhr 
Gruppe B LERNSPAZIERGANG
Gruppe A Gesprächsrunde

Samstag, 24.11.2018

Ab 7:00 Uhr         
Frühstück
08:00-08:45 Uhr
Gruppe A LERNSPAZIERGANG
08:45-09:30 Uhr
Gruppe B LERNSPAZIERGANG
09:30-10:30 Uhr
Große Fragerunde
Steffi Grath gibt Rückmeldung ihrer Beobachtungen aus den Lernspaziergängen
10:30-11:00 Uhr
Pause
11:00-12:00 Uhr  
Statusregeln, statusanmaßende Gesten
12:00-14:00 Uhr
Mittagspause
14:00-16:00 Uhr 
Sprachkurs Hund-Mensch (Körpersprache/Normalhaltung/Anzeichen), Menschliche Körpersprache (Hörzeichen/Handzeichen)
Praxis: angeborene Bindungssignale
Praxis: Situationen ohne Worte
Praxis: Hinsetzen/Abliegen/Stehen per taktile Zeichen
16:00-16:30 Uhr
Pause
16:30-17:30 Uhr
Verschiedene Führstrategien klar per Körpersprache kommunizieren.
17:30-19:00 Uhr
Abendessen
19:00-21:00 Uhr
Große Fragerunde, Beantwortung der Fragen aus den Lernspaziergängen

Sonntag, 25.11.2018

Ab 07:30 Uhr
Frühstück
09:00-10:00 Uhr 
Lösungsvorschläge für Hundebegegnungen mit fremden Hunden.
10:00-10:30 Uhr
Pause , Zimmer räumen
10:30-12:00 Uhr
Offene Fragerunde zu den Themen
12:00-13:00 Uhr
Seminarrückblick, Schlussrunde, Anregungen, Kritik
13:00 Uhr 
Seminarende

Änderungen vorbehalten.